• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Einkaufszentrum The Mall öffnet in Wien

  • Hildegard Suntinger
  • Sonntag | 05. Mai 2013  |  17:24 Uhr
Wien. Der 30.000 qm Verkaufsfläche umfassende Gebäudekomplex ging am 25. April mit 50 Shops an den Start.

Mit 150.000 Personen täglich zählt der Standort zu den frequenzstärksten Wiens (erreichbar mit zwei U- und fünf S-Bahnlinien sowie dem City Airport Train). Drei Sport-Geschäfte stehen auf der Mieterliste: The North Face, Sport Republic und Hervis.

Hinter The North Face steht als Franchisenehmer die Stefan und Reiter GmbH (Wien), die bereits seit 2008 einen The North Face-Shop in Innsbruck führt. Das neue Geschäft verfügt über eine Verkaufsfläche von 70 qm und ist der dritte Partner-Store in Österreich neben St. Anton (Sport Pete GmbH).

Sport Republic Outdoor Fashion eröffnete in The Mall den zweiten lokalen Multibrand-Shop. Die Fläche von 120 qm ist mit dem Hauptlieferanten 8848 Altitude aus Schweden sowie der kompletten Linie von Björn Borg und den Schuhlinien Sanük (Kalifornien) und Munich (Barcelona) bestückt. Das Einzelhandels-Unternehmen mit Sitz in Wien wurde 2010 vom Quereinsteiger Martin Lang (54) gegründet.

Hervis setzt am neuen Standort seinen sogenannten Future Store in Szene, der nach dem Multichannel-Konzept funktioniert und eine Vernetzung von

stationärem Handel sowie Online- und Mobile-Welt darstellt. Neu auf der 1000 qm Shop-Fläche ist z.B. die „Order Zone”, in welcher der Einkauf im Online-Shop möglich ist. Außerdem will Hervis mit innovativen Umkleidekabinen punkten: „Vision Rooms” erkennen den Sortimentsbereich der probierten Kleidung und spielen das passende Setting ein. Zu Bademode werden z.B. Bilder von Strand und Meer geliefert.

Der Future Store ist der erste von insgesamt zehn neuen Shops, die der preisaggressive Filialist 2013 eröffnen will. Gut informierte Quellen berichten indes, dass die Expansion in Süddeutschland schon konkreter sei, als GF Alfred Eichblatt zuletzt wissen ließ (SFH Ausgabe 7/2013, S. 2). Angepeilt seien demnach Filialen im Allgäu (Wangen, Vössen, Landsberg am Lech). Den ersten deutschen Standort eröffnete Hervis am 4.12.2012 in Garmisch Partenkirchen (SFH-Ausgabe 23/2013, S. 11). su

news_12_1

Autor: Hildegard Suntinger

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 09 / 2013