Sonntag | 03. Februar 2013  |  19:14 Uhr

Eine Euro Family ohne Globetrotter?

München. Eine offizielle Stellungnahme war bis Redaktionsschluss nicht zu erhalten, doch wie aus zuverlässigen Quellen innerhalb der Euro Family zu vernehmen ist, plant Globetrotter, Deutschlands führender Outdoor-Händler, den Ausstieg aus dem informellen Verbund von großen europäischen Outdoor-Häusern.

Damit bräche wohl der größte Abnehmer der Family-Eigenmarken Meru und Kaikkialla weg. Mitglieder und Einkaufspartner der Euro Family sind unter anderem Sport Förg, Breuninger, Engelhorn (Deutschland), Transa (Schweiz), Sportler (Italien) und Gigasport (Österreich). mh

rueckblick_2

Autor: Bernd Gutewort

Weitere Artikel …

… mit den in diesem Artikel genannten Firmen und Personen liegen derzeit nicht vor.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren