Donnerstag | 07. März 2013  |  10:52 Uhr

Edwin Haid wird Geschäftsführer von Gonso und Rono

Köngen. Bei Maier Sports übernimmt am 18. März Edwin Haid die Geschäftsführung der Tochter-Marken Gonso (Bike & Active) und Rono (Laufbekleidung).

Der 51-Jährige war acht Jahre an der Spitze der deutschen Lafuma-Niederlassung in Bissingen (SFH Ausgabe 5/2013, S. 12). Haid wird Nachfolger von Kai Marquardt, dem Mitbegründer von Rono (seit 1999), der aus dem Unternehmen ausscheidet. Rono gehört seit Januar 2012 zur Maier Sports Group.

news_6-7_3
Edwin Haid
news_6-7_4
Kai Marquardt
news_6-7_5
Simone Mayer

Bike-Bekleider Gonso, 1926 in Albstadt-Onstmettingen gegründet, kam bereits 2004 zu Maier Sports, und wurde zuletzt von Simone Mayer gesteuert, die wie bisher auch zum Führungsteam von Maier Sports zählt und den Bereich Produkt und Logistik verantwortet. Neben ihr in der Geschäftsführung von Maier Sports sind zudem, wie berichtet, Lothar Baisch (Vertrieb und Marketing) und Tanja Kohler (kaufmännische Leiterin), nachdem sich Sascha Kautschitsch vom Alltagsgeschäft zurückzog (SFH Ausgabe 19.20/2012, S. 2). rs

Autor: Bernd Gutewort

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 06 / 2013