Montag | 09. Juli 2012  |  07:43 Uhr

Deuter und Ortovox kommen unter ein stabiles Dach

Gersthofen. Schwanhäußer Industrie Holding, Inhaberin der Marken Deuter und Ortovox, hat nun eine eigene Firma mit dem Namen Schwan-Stabilo Outdoor an den Start gebracht, die als Dachfirma für die Outdoor-Marken des Unternehmens gedacht ist.

outdoornews_1
Martin Riebel

Geschäftsführer des neu gegründeten Unternehmens sind Bernd Kullmann, der unverändert der Chef von Deuter bleibt, sowie Martin Riebel, ein langjähriger Mitarbeiter von W.L. Gore, der zuvor für Adidas und Helly Hansen im Einsatz war. Unverändert ist Christian Schneidermeier Geschäftsführer von Ortovox.

Kullmann sieht in Riebels Beitritt große Chancen, strategische Themen für den Verbund der derzeit zwei Outdoor-Marken in der Schwan-Stabilo-Gruppe zu forcieren: Dazu gehören die fortschreitende Internationalisierung, der mögliche Zukauf weiterer Marken, „auch wenn da derzeit nichts Konkretes in der Pipeline ist“, so Kullmann, sowie eine neue Aufgabenteilung unter anderem bezüglich der Betreuung verschiedener Märkte wie die Vereinigten Staaten oder Fernost. Zuletzt waren Ortovox und Deuter auch damit beschäftigt, ihre Vertriebe in diversen Märkten zusammenzulegen, darunter in den USA, Polen, der Schweiz, Belgien und den Niederlanden. mh

Autor: Bernd Gutewort

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 13 / 2012