• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Deuter lässt Mitarbeiter für die Umwelt radeln

  • Markus Huber
  • Sonntag | 29. September 2013  |  15:13 Uhr
Gersthofen. Rucksack-Spezialist Deuter rief zum Radfahren und 20 Mitarbeiter folgten: Um die Umwelt zu schonen, wollten diese mindestens 20 Mal mit dem Rad zur Arbeit fahren. 15 von ihnen schafften es, was einer CO2-Ersparnis von 1626 kg entspricht.
neuer_name
Strahlende Rad-Champions: die vorbildlichen Deuter-Mitarbeiter (v.l.) Thomas Hilger, Katrin Bauer und Sabrina Hoffmann.

Zusammengerechnet radelten die Vorzeige-Angestellten 10.017 km. Das ist mehr als die Luftlinie von der Deuter-Zentrale in Gersthofen zur Produktion des Anbieters in Vietnam. Zur Belohnung gewannen drei Mitarbeiter im Rahmen einer Verlosung einen Hotelaufenthalt im Allgäu, eine Löffler-Radbekleidung und einen Gutschein des Augsburger Sporthauses Förg. mh

Autor: Markus Huber

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 18 / 2013