Montag | 30. Juli 2012  |  10:27 Uhr

Der OutDoor-Oscar geht an den Sepp

news_8_2
Josef "Sepp" Wagner

Friedrichshafen. Bei der Wahl der „OutDoor Celebrity oft the Year“ setzte die hochkarätig besetzte Journalisten-Jury auf das Senioritäts-Prinzip: In diesem Jahr ging der Preis an Josef „Sepp“ Wagner, den Senior-Chef des Bergschuh-Spezialisten Hanwag.

Wagners Leistung lässt sich, oberflächlich betrachtet, in Zahlen darstellen: 90 Jahre alt, seit 76 Jahren im Unternehmen und 40 Jahre lang an dessen Spitze. Zwar verkaufte Wagner seine Firma mit angeschlossener Fabrik am Stammsitz in Vierkirchen bei München 2004 an die schwedische Fenix-Gruppe (unter anderem Fjällräven), doch unterstützt er die Jüngeren noch bis auf den heutigen Tag mit seiner Handwerks-Kunst und seiner Erfahrung – fast an jedem Tag der Woche. Die schiere Zahl der Jahre brachte Wagner den Preis freilich nicht alleine ein: Er wurde für seine Eigenschaften als Vorgesetzter, seine ethische Geschäftsauffassung und seine Hingabe zu bestmöglicher Qualität geehrt. Die gesamte Branche verneigt sich vor einer Ausnahme-Persönlichkeit aus ihrer Mitte. mh

Autor: Selma Özakin

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 15 / 2012