• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Der neunte Streich

  • Selma Özakin
  • Donnerstag | 14. Juni 2012  |  06:46 Uhr
Amstetten. Roman Winninger expandiert weiter: Am 29. Oktober soll der neunte Shop eröffnet werden.

Standort ist das Auhof Center im Westen von Wien. Auf 1750 qm Nettofläche will Winninger mit 20 Mitarbeitern seine Erfolgsschiene fortsetzen und Outdoor, Teamsport (Fußball), Running, Bike und Tennis anbieten. Winninger ist seit 40 Jahren Intersport-Mitglied und stellvertretender Vorsitzender im Aufsichtsrat der Intersport Österreich. Im Unternehmen sind vier Familienmitglieder beschäftigt: Seine Frau Karin Winninger ist Prokuristin. Die beiden Söhne Rainer Winninger (36) und Manuel Winninger (28) sind für die Vertriebs- und Einkaufsleitung verantwortlich.

Zuletzt setzte das Unternehmen mit 150 Mitarbeitern auf insgesamt knapp 14.000 qm Bruttofläche rund 25 Mio. EUR um. Neben dem Stammhaus in Amstetten hat Winninger Filialen in Langenrohr (NÖ), Saalfelden (SBG), Tulln (NÖ), Villach (KTN), Bruck/Leitha (NÖ), Wien (Stadioncenter) und Traun (OÖ) eröffnet. Die Flächen rangieren zwischen 1000 – 3000 qm und befinden sich mit Ausnahme der beiden eigenen Immobilien in Langenrohr und Saalfelden in Fachmarkt- und Einkaufszentren. su

news_9_1
Roman und Karin Winninger mit ihren Söhnen Manuel (l.) und Rainer.

Autor: Selma Özakin

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 11 / 2012