• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Décathlon kommt nach Mainz und baut in Schwetzingen

  • Bernd Gutewort
  • Freitag | 12. August 2011  |  06:34 Uhr
Mainz/Schwetzingen. In einem ehemaligen Postgebäude hinter dem Mainzer Hauptbahnhof öffnet Décathlon im Frühjahr 2012 eine neue Filiale. 3700 qm möchte der französische Sportfilialist dort zentrumsnah belegen.

Derzeit befinden sich die Verhandlungen mit dem Investor der Immobilie, Wolfram Richter, im Endstadium. Kürzlich machte Décathlon in Deutschland, wie berichtet, das Dutzend voll und weitere Eröffnungen stehen an (SFH Ausgabe 14/2011, S.6).Außerdem baut Décathlon im baden-württembergischen Schwetzingen für 40 Mio. EUR sein erstes Logistikzentrum in Deutschland, das 2013 in Betrieb gehen soll. Baubeginn ist im Frühjahr 2012. Auf einem seit über 20 Jahre leer stehenden Ausbesserungswerk der Bahn nutzt künftig der französische Konzern 60% des Areals für die Distribution. Bisher wurden die deutschen Filialen sowie die Kunden des Online-Shops von Mulhouse (Frankreich) und Willebroek (Belgien) aus mit Waren versorgt. „Schwetzingen war für unseren ersten Logistikstandort in Deutschland die erste Wahl. Dafür sprechen die zentrale Lage im Rhein-Neckar-Dreieck und die hervorragende Verkehrsanbindung an die Autobahnen A5 und A6, aber auch die Verbindung zu einer Stadt wie Schwetzingen, die insgesamt viele Qualitäten mitbringt. Deshalb haben wir den Grundstückserwerb auch so ausgelegt, dass wir am Standort noch wachsen können", sagt Recep Sari (Expansionsleiter Baden-Württemberg). uw

news_8-10_1

Autor: Bernd Gutewort

Weitere Artikel …

… mit den in diesem Artikel genannten Firmen und Personen liegen derzeit nicht vor.

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 19 / 2011