Montag | 07. Februar 2011  |  08:51 Uhr

Dassler warnt vor neuen Strafzöllen

München. Vor der Presse begrüßte Frank Dassler, Präsident des europäischen Herstellerverbandes Fesi am letzten Mittwoch ausdrücklich das Ende der europäischen Strafzölle auf chinesische und vietnamesische Lederschuhe.

Dassler warnte gleichzeitig vor neuen Blockaden, die den Handel mit Sportartikel massiv beträfen. Derzeit droht die Türkei mit einem

zusätzlichen Zoll von bis zu 40% auf Textilien. Und Brasilien kassiert schon jetzt 16 USD für jedes Paar importierter Sportschuhe. Dies hält Dassler für besonders „grotesk“, da Brasilien der Gastgeber der Fußball-WM 2014 und der Olympiade 2016 sein wird. mh

Autor: Markus Huber

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 04 / 2011