Donnerstag | 14. Juni 2012  |  06:40 Uhr

CSR: Odlo legt Rechenschaft ab

Hünenberg. Auf 37 Seiten hat das Schweizer Unternehmen seinen Rechenschaftsbericht zu den Themen soziale und ökologische Verantwortung veröffentlicht (Corporate Social Responsibility, CSR).

Dem Bericht zufolge erfüllen bereits 90 Prozent der Betriebe, die für Odlo produzieren, die Auflagen der Fair Wear Foundation (FWF). Diese Zahl umfasst sowohl eigene Fertigungsstätten als auch externe Lieferanten. Im vergangenen Jahr kamen 72 Prozent der rund 6 Millionen produzierten Teile aus Europa und dem Mittleren Osten. 57 Prozent wurden in den eigenen Produktionsanlagen in Portugal und Rumänien gestrickt. Nach Auffassung von Odlo ist der hohe Anteil europäischer Produktion von Bedeutung, um aufgrund der kürzeren Transportwege Kraftstoff zu sparen. In Fernost arbeitet Odlo mit nur 18 Lieferanten. Der Bericht kann bei Odlo im Internet heruntergeladen werden. mh

news_10_5
Noch grüner geht immer: Odlo setzt ein i-Tüpfelchen zum Erhalt des grünen Planeten – und legt über sein eigenes ökologisches und soziales Handeln Rechenschaft ab.

Autor: Selma Özakin

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 11 / 2012