Donnerstag | 11. Juli 2013  |  10:59 Uhr

Craghoppers unterstützt den Dian Fossey Fund

Friedrichshafen. Gestern gab der britische Outdoor-Ausrüster Craghoppers auf der OutDoor seine Unterstützung für den Dian Fossey Gorilla Fund bekannt.

Der ist benannt nach der Forscherin und Umweltschützerin Dian Fossey, die erneute Berühmtheit durch den Film Gorillas im Nebel erlangte. Die Stiftung widmet sich dem Erhalt der Gorillas und deren natürlichen Lebensraum in Afrika. Craghoppers engagiert sich dabei nicht nur mit der Bereitstellung von Bekleidung für die Stiftungs-Mitarbeiter, sondern sammelt auch Geld, das in Ruanda dringen gebraucht wird: für ein „Kinderheim“ für junge, von Wilddieben verfolgten Gorillas, die Unterstützung von 3000 Grundschulen in der Region, die Ausbildung von Wildhütern und die Unterstützung afrikanischer Studenten mittels Stipendien. mh

Autor: Markus Huber

Weitere Artikel …

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 14 / 2013