Dienstag | 28. August 2012  |  12:30 Uhr

CicloSport mit neuem Key Account Manager

news_6_1
Ralf Herrmann

Martinsried. Radcomputer-Spezialist CicloSport schickt Ralf Herrmann als neuen Key Account Manager deutschlandweit ins Rennen:

Der 44-Jährige ist eigentlich Nachfolger von Michael Granso, der das Unternehmen allerdings schon Anfang 2011 verlassen hat. Aufgrund der neuen Vertriebs-Partnerschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit Navigations-Anbieter Mio im Bike-Bereich für den Bike- und Sport-Fachhandel wurde diese Stelle wieder neu besetzt. Herrmann unterstützt in erster Linie den Verkauf in den Bereichen Sportelektronik und GPS. Er blickt auf 20 Jahre Erfahrung in der Radsport-Branche zurück: So war er unter anderem Niederlassungsleiter für Univega und stellvertretender Einkaufsleiter beim Internet-Händler Fahrrad.de (Stuttgart). Zuletzt arbeitete er als Key Account Manager bei X-Bionic. Mio wurde im Mai 2002 gegründet und ist eine 100%ige Tochter der MiTAC Europe (mit Headquarter in Brüssel und Gatwick/UK), deren Mutterfirma wiederum in Taiwan (Taipeh) ihren Hauptsitz hat. Seit 28 Jahren vertreibt CicloSport übrigens auch die italienische Radschuh-Marke Sidi. rs

Autor: Selma Özakin

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 17 / 2012