• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Christian Scheffold verlässt Skins

  • Reinhard Schymura
  • Donnerstag | 05. Mai 2011  |  10:05 Uhr
Starnberg. Der Deutschland-Geschäftsführer des australischen Kompressionsbekleiders packt zum 1. September seine Sachen und scheidet aus dem Unternehmen aus, das er vom Start an im Januar 2008 mit aufbaute.

Christian Scheffold (Foto) organisierte für die Skins GmbH (Starnberg) Vertrieb und Marketing in Deutschland und war danach auch für mehrere Länder in Europa verantwortlich. Vor seinem Einstieg bei Skins war der 46-Jährige jeweils neun Jahre bei Timberland sowie Quiksilver in Führungspositionen und führte anschließend die Geschäfte für New Balance in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Bis zu seinem Ausstieg leitet er die Skins-Geschäfte in Deutschland und engagiert sich bei der Suche und Einarbeitung eines Nachfolgers. Unterdessen holte sich Skins-CEO Jaimie Fuller den bisherigen Marketing-Manager von Bierbrauer Foster‘s, John Whitefield, als neuen Global Brand Director ins Schweizer Headquarter (Steinhausen). rs

news_6-7_2

Autor: Reinhard Schymura

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 10 / 2011