• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Cascade steckt High-Tech mit E-Case in die Tasche

  • Selma Özakin
  • Donnerstag | 16. August 2012  |  11:40 Uhr
Seattle. Cascade Designs, Hersteller der Marken Therm-a-Rest, MSR und Sealline, startet mit E-Case, einer Spezialmarke zum wasserdichten Schutz von Smartphones, Tablet-Computern und anderer Elektronik.

Mit E-Case reagiert Cascade Designs auf den gestiegenen Bedarf an Accessoires für mobile Geräte. Bislang wurden schon entsprechende Produkte unter Sealline angeboten, doch das Unternehmen aus Seattle kam zu der Überzeugung, dass es sich lohnt, für diesen Geschäftsbereich eine eigene Marke in Bewegung zu setzen. E-Case steht für Produkte, die moderne Elektronik im Outdoor-Einsatz, zum Beispiel unter nassen oder sandigen Verhältnissen, nicht nur schützen, sondern auch die Nutzung von Touchscreens oder Audio-Funktionen unverändert gewährleisten. E-Case wird den Handel im Frühjahr 2013 erreichen. Die Ware wird sowohl in Seattle als auch im irischen Cork produziert. mh

Bei neuen Trends darf nicht geschlafen werden: Cascade Designs reagiert mit der neuen Marke E-Case auf den Trend der Konsumenten, für ihr iPad oder Android alles zu tun – zum Beispiel den Kauf von adäquater Schutzausrüstung.

news_8_1
Bei neuen Trends darf nicht geschlafen werden: Cascade Designs reagiert mit der neuen Marke E-Case auf den Trend der Konsumenten, für ihr iPad oder Android alles zu tun – zum Beispiel den Kauf von adäquater Schutzausrüstung.

Autor: Selma Özakin

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 16 / 2012