Donnerstag | 07. März 2013  |  11:00 Uhr

Brooks läuft immer schneller

news_6-7_8
Heiner Ibing

Münster. Die Brooks Sports GmbH unter Geschäftsführer Heiner Ibing machte im Geschäftsjahr 2012 erneut einen hohen Umsatzsprung:

Die EMEA-Zentrale des US-Laufschuh-Spezialisten (Bothell, Washington) steigerte ihre Umsätze um 40% auf insgesamt 54 Mio. EUR. Das waren vier Mio. EUR mehr, als zur Halbzeit erwartet wurden (SFH Ausgabe 17/2012, S. 6). Europaweit will Brooks Sports im laufenden Jahr rund 30 neue Mitarbeiter einstellen, die

Hälfte davon in Münster, wovon 23 Länder in Europa, dem Nahen Osten und Afrika gesteuert werden. rs

Autor: Selma Özakin

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 06 / 2013