Donnerstag | 20. Oktober 2011  |  13:39 Uhr

Braun spurtet für One Way

Kirchzarten. Ab November geht Mario Braun für die finnische Nordic Sports Marke in Süddeutschland auf Reisen.

Er begann seine Karriere bei Sport Bohny in Freiburg und stieg bis zum stellvertretenden Store Manager auf. Derzeit ist er leitender ­Store Manager bei Salute Sport in Kirchzarten. Seit der Gründung in 2004 ist One Way nun aktuell in 27 Ländern vertreten. Zum Sortiment des Unternehmens aus dem finnischen Vantaa gehören unter anderem Langlauf-Hartware, Lauftextilien, Rollski, Taschen und Accessoires. Geschäftsführer und Mitbegründer ist Matthias Faller. One Way ist in der Wintersport-Saison 2011/12 neuer Exklusivpartner des Deutschen Skilehrerverbands (DSLV) im Bereich Nordic und als offizieller Partner von Euro-Loppet auf allen 13 Ski-Marathon-Events mit von der Partie. uw

news_6-8_8

Autor: Uli Wittmann

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 23 / 2011