• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

BootDoc bleibt im Rennen, Wintersteiger kauft VAP

  • Freitag | 23. November 2012  |  12:48 Uhr
Liezen. Der steirische Schuheinlagen-Spezialist BootDoc ist bis 2014 offizieller Ausstatter des Austria Ski Pools.

Der Österreichische Ski-Verband (ÖSV) setzt bei seinen Teams – als einziger Ski-Verband weltweit – auf diese Schuheinlagen. Aber auch Breitensportler (nicht nur im Wintersport) profitieren vom breiten Passform-Angebot rund um das Thema Fuß. BootDoc wurde im November 2003 von Andreas Lachinger und Andreas Zauner gegründet und 2011 mehrheitlich von der Wintersteiger AG (Ried im Innkreis) übernommen, die seither Vertrieb und Logistik abwickelt (SFH Ausgabe 10/2011, S. 10). Anfang November kaufte Wintersteiger erneut zu: Mit der ebenfalls 2003 gegründeten VAP (Mettmach), die u.a. auf Automatisierungslösungen zur Holzoberflächen-Reparatur spezialisiert ist, sucht der oberösterreichische Maschinenbauer Synergien aus technischem Kow-how und weltweitem Vertrieb. VAP (Umsatzerwartung 2012: 3,3 Mio. EUR) wird von Josef Gruber und Wintersteiger-Vorstandsboss Reiner Thalacker gemeinsam gesteuert. Die Übernahme bedeutet einen weiteren Schritt der Innviertler in Richtung strategisches Wachstum und Produktdiversifizierung. rs

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 21-22 / 2012