• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

BMW trifft sich mit K2 im Powder

  • Eveline Heinrich
  • Montag | 03. Februar 2014  |  13:18 Uhr
München. Die Partnerschaft von BMW und K2 im Bereich Freeriden geht in die nächste Runde.

Bei der diesjährigen Ispo gab es für einige Besucher eine Kostprobe, was Ski-Fans in dieser Saison von dieser Kooperation erwarten können: Direkt vom Messegelände ging es für drei Teilnehmer mit dem BMW-Helikopter an den Arlberg zum Freeriden. Ausgewählt wurden die Gewinner am Ispo-Montag: Beim „Fishing Honey Hole“ mussten Enten aus dem Kamp-K2-Teich geangelt werden und nur eine von ihnen trug den am Bauch versteckten Hinweis „Powder-Ride Heli“.

Nebenbei drehte ein Modell-Helikopter über den Köpfen der Messebesucher seine Runden. Diejenigen, vor denen der Helikopter landete, hatten ebenfalls gewonnen. In dieser Saison dreht sich bei BMW alles um das Thema Freeride: Mittelpunkt der Aktion ist der Freeride-Hotspot Arlberg. eh

neuer_name
BMW und K2 heben mit Freeride-Fans ab: Direkt vom Ispo-Gelände ging es für drei Gewinner mit dem Helikopter an den Arlberg ins Gelände.

Autor: Eveline Heinrich

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 5 / 2014