• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Blessing läuft ­wieder mit Noene

  • Bernd Gutewort
  • Montag | 30. Juli 2012  |  09:57 Uhr
Buchenbach. Klaus Blessing (52), langjähriger ­New Balance-Manager, der sich 1996 mit dem Vertrieb von Noene (Inhaber: William Piccione, Monaco) selbständig machte und die Einlegesohlen-Marke bis 2003 vermarktete, meldet sich mit dieser wieder in Deutschland und Österreich zurück.

Für den weltweiten Vertrieb von Noene (zuletzt von Mediadem von Monaco aus gesteuert) ist seit Anfang dieses Jahres die spanische Firma Diaform Laboratorios (Barcelona) zuständig, die sich bisher auf Nahrungsmittel-Ergänzung in Europa konzentrierte. Blessing ist mit seiner Firma It’s running e.K. auf funktionelles Zubehör für den Ausdauersport fokussiert und gab den Vertrieb der französischen Einlegsohlen-Marke Sofsole nach acht Jahren ab, nachdem die Firma Impuls die Vermarktung selbst übernahm. Zum Portfolio von Blessing zählen unter anderem noch die französische Sockenmarke ­Rywan und ­Fuel Belt (Trinkgurte und Laufzubehör aus den USA) sowie ebenfalls seit Neuestem der amerikanische Kopfbedeckungs-Anbieter ­Headsweats. rs

Autor: Bernd Gutewort

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 15 / 2012