• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Billabong surft nach Schwabing

  • Uli Wittmann
  • Montag | 10. Oktober 2011  |  11:14 Uhr
München. Im Dezember 2011 bezieht das australische Boardlabel 1100 qm Büroräume im ersten Stock des Campusgebäudes Eminence Plaza.

Entsprechende Verträge wurden mit der Bayerischen Haubau abgeschlossen. „Wir freuen uns, Billabong als neuen Mieter in der Parkstadt Schwabing begrüßen zu dürfen", so Kai-Uwe Ludwig, Geschäftsführer Investment/Asset Management der Bayerischen Hausbau. Das Ensemble The m.pire, dessen Entwurf von dem renommierten Architekten Helmut Jahn aus Chicago stammt, besteht aus einem 23-stöckigen Tower sowie zwei fünf- und zwei siebengeschossigen Campusgebäuden. Zu Billabong gehören auch die Marken Element, Nixon, DaKine, Von Zipper, RVCA, Tigerlily, Kustom, Xcel, Sector 9, Honolua und Palmers Surf. uw

Autor: Uli Wittmann

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 22 / 2011