Freitag | 16. Dezember 2011  |  09:47 Uhr

Aufgeschnappt & aufgeschrieben_27_2011

Roxy. Die Quiksilver-Tochter nimmt für die Wintersaison 2012/13 drei feminine Ski-Linien (VK: 299, 349, 529 und 749 EUR) ins Programm.

„Ready to Ride“ lautet der ­Verkauf­slogen für die Sets, die Bindungen und Teleskop-Stöcke umfassen. Die Ski sollen zwar in den Geschäften gezeigt werden, dann jedoch vom Handel über das Internet geordert werden. Innerhalb von acht Tagen sollen die Ski dann beim Kunden landen. rs

Capo. 2012 feiert der Hut- und Mützen-

spezialist seinen 100. Geburtstag. Die Wurzeln des Traditionsunternehmens reichen zurück ins Jahr 1912, als die „1. Vorarlberger ­Strohhut­fabrik“ öffnete. Der Firmenname entstand in den 70er Jahren – in Anlehnung an das französische „Chapeau“ (Hut) und das italienische ­„Capo“ (Kopf). Heute ist Capo eine Tochter der Rueff Textil GmbH. rs

Sport Scheck. An 17 Austragungsorten ­lockte der Filialist über 75.000 Teilnehmer zu seinen Stadtläufen. Über 800.000 gelaufene Kilometer kamen zusammen und knapp 40.000 EUR für das soziale Projekt „Sport im Hort“, weil Sport Scheck fünf Cent pro Kilometer locker machte. rs

K2 Sports. Mit seinen Schneeschuh-Marken Atlas und Tubbs sowie Rosi Mittermaier und Christian Neureuther geht es wieder auf Tour. Auftakt ist in Oberjoch am 6. Januar. Weitere Veranstaltungen gibt es in Sankt Andreasberg/Oberharz (15.1.), Winterberg/Hochsauerland (22.1.), Reit im Winkl/Chiemgau (5.2.), Oberhof/Thüringer Wald (26.2.) und am Feldberg/Schwarzwald (4.3.). rs

Autor: Reinhard Schymura

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 27 / 2011