• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Amplifi Coalition stockt Vertriebsteam auf

  • Reinhard Schymura
  • Mittwoch | 26. Januar 2011  |  10:31 Uhr
München. Die Amplifi Coalition AG (GF: Jens Hartmann) verstärkt ihre Reihen.

Mit Amplifi (Protektoren, Taschen, Zubehör) geht ab sofort Joscha ­Frotscher (Showroom in Sindelfingen) in Baden-Württemberg ins Außendienst-Rennen. Siamak Djafarzedeh (u.a. Ride-Snowboards) betreut den Handel in Hessen, Nordrhein-West­falen und Rheinland-Pfalz. Zudem ist Jens Pfeifer direkter Ansprechpartner im Norden und den neuen Bundesländern. Für das norwegische Frauen-Label

Kari Traa macht sich ab sofort Ulrike Bodenmüller (Foto) von der Agentur Sports Office (München, MOC) in Bayern stark. Die Agentur betreut außerdem noch Maloja und Buff sowie Ski und Snowboards von Elan. In Baden-Württemberg unterstützt Peter Buschmann (Foto) den bisherigen „Bergagenten“ Ralph Hermann (Show-room in Sindelfingen) in Sachen Active- und Underwear für Damen. Zudem im Sport-Programm: Flow-Snowboarding, Keen und Silkbody (neuseeländische Funktionsunterwäsche). Um die neuen Bundesländer und den Hamburger Großraum kümmert sich Nathalie Meinfelder (Foto oben), die weiterhin treibende Kraft im Sales- und Marketingbereich (SFH Ausgabe 1/2010, S.7). rs

news_6-8_8

Autor: Reinhard Schymura

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 02 / 2011