• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Amer Sports Deutschland gibt für den Fachhandel Gas

  • Reinhard Schymura
  • Freitag | 13. September 2013  |  09:28 Uhr
Markus Meister
Garching. Der Mutterkonzern von Atomic, Salomon, Wilson, Suunto und Precor stellte ein sechsköpfiges „SellThru-Rep-Team“ aus dem Kreis seiner Salomon-Running Tec Reps und Suunto-Außendienstlern auf, um den Fachhandel bundesweit mit Endverbraucher-Tests am POS und Schulungen sowie Merchandising-Konzepten zu unterstützen:

Am Start sind Malte Nissen (Osten), Sascha Katschemba (Norden), Inga ­Renker (Mitte/West), Azis Messai (Hessen/Nordbayern), Dennis Früh (Westbayern/ Südwesten) und Benjamin Dörschl (Südbayern). ­Übrigens: Als neuer Produktmanager Nordic für ­Atomic und Salomon wurde Markus Meister (Foto) verpflichtet. Der 41-jährige war zuletzt als Nordic-Racing-Manager für ­Salomon ­Österreich tätig und berichtet auf der neu geschaffenen Position an Dirk Reinhardt, Commercial Manager Salomon Hardgoods bei Amer Sports Deutschland. rs

Autor: Reinhard Schymura

Weitere Artikel …

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 17 / 2013