• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Alles neu macht der Mai: Planet Sports in München

  • Reinhard Schymura
  • Freitag | 11. Mai 2012  |  07:42 Uhr
München. Planet Sports öffnet am 26. Mai neu in München in der Sendlinger Straße 17: Auf über 500 qm, verteilt auf drei Etagen, zeigt der Boardsport- und Streetwear-Spezialist sein volles Programm mit über 250 Marken.

Der bisherige Flagship-Store, nur unweit am Oberanger 16 gelegen, wird geschlossen. Dort wurden auf rund 480 qm überwiegend Textilien (380 qm) und Hardgoods (100 qm) angeboten. Nicht von der Schließung betroffen ist der Shoe-Store am Oberanger 24, in dem auf rund 80 qm weiterhin Footwear verkauft wird. Das 1993 gegründete Unternehmen hat seit 2009 seinen Firmensitz in München und erwirtschaftet im Online-Handel sowie den fünf deutschen stationären Filialen in München (2), Hamburg, Dresden und Köln einen Jahresumsatz von rund 60 Mio. EUR. Die gesamte Warenauslieferung erfolgt über Logistikspezialist Loxxess AG (Tegernsee) aus dem neuen europäischen Zentrallager im tschechischen Bor kurz hinter der bayerischen Grenze. In einer 18.000 qm großen Halle stapeln sich dafür rund 500.000 Artikel. Im zweiten Quartal 2012 soll auch die Retouren-Bearbeitung, die derzeit noch von Planet Sports selbst erledigt wird, in Bor gebündelt werden. rs

news_4

Autor: Reinhard Schymura

Weitere Artikel …

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 09 / 2012