• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

99. Ösfa wurde gut besucht

  • Selma Özakin
  • Donnerstag | 07. März 2013  |  11:31 Uhr
Bergheim. Die 99. Ösfa, die diesmal unter die Woche gelegt worden war, besuchten laut Brandboxx-Angaben genau 2296 Sport-Fachhändler.

„Wir sind mit dem Termin den Händlern in den Wintersport-Orten sehr entgegengekommen. Auch jene Händler, deren Hauptgeschäft der Ski-Verleih ist, profitierten davon,“ erklärte Messeleiter Andreas Heit. Zwar sorgten die ergiebigen Schneefälle am ersten Messetag eher für einen verhaltenen Besuch. Doch auch der starke Nebel am zweiten Tag konnte die Händler nicht davon abhalten, den Weg in die Brandboxx zu finden. Für Gesprächsstoff während der Messe sorgten vor allem die Schwierigkeiten um die in finanzielle Schieflage geratene EAG (siehe Artikel vorne). Diese wurden von der Branche jedoch mehr als viele hausgemachte Probleme angesehen. Spekuliert wurde jedenfalls reichlich, wer die EAG wieder auf die Beine bringt. rs

oesterreich_4
Der WM-Bolide von Sebastian Vettel im Foyer der Brandboxx war ein Eye-Catcher. Er musste aber keine 99 Runden drehen wie die soeben zu Ende gegangene Ösfa und kam auch ohne Winterreifen rechtzeitig auf die Messe.

Autor: Selma Özakin

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 06 / 2013