• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen
Spin capital übernimmt ABS Peter Aschauer GmbH
  • 16. Oktober 2017

Der Marktführer im Bereich Lawinenairbags wird zu 100 Prozent an die Spin capital GmbH verkauft. Dr. Stefan Mohr zeichnet außerdem künftig als Geschäftsführer verantwortlich.

ABS unterstützt Handel beim Verkauf der neuen P.Ride Lawinenairbags
  • 03. November 2016

ABS bietet allen Kunden von 15. November bis Jahresende die Möglichkeit, ihre gebrauchten Lawinenairbags bei teilnehmenden Fachhändlern sowie online auf der ABS-Webseite in Zahlung zu geben, wenn sie sich für den Kauf eines neuen P.Ride Systems entscheiden.

Wasmeier powdert für ABS
  • 06. November 2015

Markus Wasmeier, zweifacher Olympiasieger und Ski-Weltmeister, ist das neue Gesicht Lawinenairbag-Spezialisten ABS.

ABS startet nach Rückruf in die neue Wintersaison
  • 08. Oktober 2015

Der Spezialist für Lawinenrucksäcke ABS aus Gräfelfing bei München startet zuversichtlich in die neue Saison. Die umfangreiche Rückrufaktion der zugelieferten Stahlflaschen und die damit verbundenen Schwierigkeiten sind überstanden.

ABS kooperiert mit Sports Direct
  • 22. Januar 2015

Der Lawinenairbag-Hersteller ABS will die Zusammenarbeit mit Sports Direct in Österreich verstärken.

Rückruf von Stahlpatronen und ABS TwinBag-Systemen
  • 22. Dezember 2014

Der Lawinenairbaghersteller ABS reagiert auf eine von seinem Zulieferer verursachte Fehlerquelle mit einer sofortigen Rückrufaktion: Alle im Umlauf befindlichen europäischen Stahlpatronen (schwarz) mit Befülldatum vor dem 03. Dezember 2014 müssen ausgetauscht werden.

Sport Scheck bereitet Gletscher-Testival vor
  • 10. Oktober 2014

Die Anmeldung für Sport Schecks Gletscher-Testival vom 6. bis 9. November in Neustift/Stubai ist ab sofort möglich. Lawinenkunde und Sicherheitsthemen werden in diesem Jahr eine große Rolle spielen.

Skihelme und Brillen: Die Integrations-Debatte ist in vollem Gange
  • 07. Oktober 2014

Sicherheit auf und neben der Piste ist schon seit Jahren ein interessantes Geschäft. Die Hersteller sehen im Handel zum Teil noch Nachholbedarf, wenn es darum geht, nicht nur den Helm zu verkaufen, sondern die passende Brille gleich mit dazu. Am besten natürlich noch einen Protektor obendrein. Pünktlich vor Saisonstart bieten wir den kompakten Überblick zu aktuellen Trends, die Händler und Verbraucher auf die „sichere Seite“ bringen.

ABS: Nachrüstempfehlung für Lawinenairbags
  • 24. September 2014

Der Lawinenairbaghersteller ABS ruft seine Kunden zur vorsorglichen Nachrüstung der Klettverschlüsse auf, die in den Base Units der Produktionsreihe 2011/12 verbaut wurden.

ABS stockt Personal an allen Fronten auf
  • 10. September 2014

Gräfelfing. Lawinensicherheits-Spezialist ABS rüstet personell sowohl im Marketing als auch im Vertrieb auf und besetzt Schlüsselpositionen neu.

Weiße Gefahr, gutes Geschäft
  • 26. Januar 2014

Freerider, Tourenski-Geher und Schneeschuh-Wanderer brauchen keine präparierten Pisten. Sie gehen abseits im ungesicherten Gelände. Doch in den unberührten verschneiten Berghängen lauern unberechenbare Gefahren: Lawinen. Bei aller Freude über puren Pulverschnee, darf die Sicherheit nicht zu kurz kommen. Für die Fachhändler bietet Lawinenausrüstung einen lukrativen Zusatzverkauf, wenn sie aktiv ihre Kunden beraten.

Auch ABS gibt Warnung für fehlerhafte Produkte aus
  • 07. März 2013

Gräfelfing. Auch ABS, der Anbieter der gleichnamigen Lawinen-Bälle, gibt eine Warnung bezüglich eines seiner Systeme heraus, das unter Umständen nicht fehlerfrei funktionieren könnte.

ABS nimmt beim Online-Shop die Händler mit ans Seil
  • 23. November 2012

Gräfelfing. ABS, der Spezialist für Lawinen-Airbags, geht mit einem eigenen Online-Shop an den Start, in dem Kunden aus Deutschland und Österreich direkt einkaufen können.

Die Zukunft hat bereits begonnen
  • 30. Januar 2012

Bozen. Quo vadis Wintersport? Eine neue, breitere Skigeometrie aber auch zahlreiche Veränderungen im Freizeit- und Kaufverhalten sowie auch Lebensstil der Kunden verdeutlichen einen Umbruch auf und abseits der Pisten.

ABS: Neue Leute, neue Produktion sorgen für mehr Sicherheit
  • 04. November 2011

Gräfelfing. Lawinensicherheits-Spezialist ABS Peter Aschauer baut aus: Neu im Team sind Martin Jochum (Foto), der sich künftig um das Produkt-Management kümmert, während Katja Töbelmann (Foto) neu als Marketing-Assistentin am Start ist.

Prozesslawine endet mit Konkurs für Lawinenball
  • 06. Mai 2011

Gräfelfing. Das Oberlandesgericht Innsbruck wies die Berufungsanträge von Lawinenball-Chef Herbert Fournier im Streit mit Wettbewerber ABS zurück.

Prozesslawine endet mit Konkurs für Lawinenball
  • 05. Mai 2011

Gräfelfing. Mit einer Abweisung der Berufungsanträge von Lawinenball-Chef Herbert Fournier zog das Oberlandesgericht Innsbruck einen Schlussstrich unter die juristischen Auseinandersetzungen mit Wettbewerber ABS.

Prozesslawine endet mit Konkurs für Lawinenball
  • 05. Mai 2011

Gräfelfing. Mit einer Abweisung der Berufungsanträge von Lawinenball-Chef Herbert Fournier zog das Oberlandesgericht Innsbruck einen Schlussstrich unter die juristischen Auseinandersetzungen mit Wettbewerber ABS.

Grivel erstmals mit Vertrieb in Deutschland
  • 23. Februar 2011

Fürth. Um die Produkte des italienischen Bergsportlers Grivel in Deutschland besser an die Händler zu bringen, haben Armin Wünsch (49) und Urs Odermatt (37) die Vertriebs-Gesellschaft Magnetic-Storm gegründet.

Salewa geht mit ABS an den Berg
  • 26. Januar 2011

Aschheim. Der Südtiroler Ausrüster tut sich mit der Firma ABS zusammen und präsentiert erstmalig auf der Ispo mit dem Mountain Guide einen Salewa-Rucksack, der den Lawinenschutz ABS Avalanche Airbag-System in sich trägt.

Schöffel komplettiert und renoviert
  • 16. Dezember 2010

Schwabmünchen. Nach Gründung einer eigenen Tochter für Österreich (SFH Ausgabe 17/2010, S. 7) unter Führung von Jürgen Nairz, ist das Vertriebsteam für die Alpenrepublik und Norditalien vollständig.

Prozesslawine: Abs gegen Lawinenball
  • 03. Dezember 2010

Gräfelfing. Airball, der Hersteller des gleichnamigen Lawinenballs muss geschäftsschädigende Aussagen gegen-über Abs Lawinenairbag zurücknehmen und darf diese nicht mehr verbreiten.