• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen
Backcountry Access;Back­country Access
Alle Artikel zu
Backcountry Access
Skylotec: neue Handelsagentur für Österreich
  • 01. Juli 2014

Neuwied. Bergsport-Schutzausrüster Skylotec Sports erweitert die Distribution für den österreichischen Sportfachhandel.

Weiße Gefahr, gutes Geschäft
  • 26. Januar 2014

Freerider, Tourenski-Geher und Schneeschuh-Wanderer brauchen keine präparierten Pisten. Sie gehen abseits im ungesicherten Gelände. Doch in den unberührten verschneiten Berghängen lauern unberechenbare Gefahren: Lawinen. Bei aller Freude über puren Pulverschnee, darf die Sicherheit nicht zu kurz kommen. Für die Fachhändler bietet Lawinenausrüstung einen lukrativen Zusatzverkauf, wenn sie aktiv ihre Kunden beraten.

Invia kocht den Handel mit Jetboil auf
  • 24. Februar 2012

Eurasburg. Neu im Programm von Invia für Deutschland und Österreich ist die amerikanische Kochermarke Jetboil, für die der Importeur unter Führung von Geschäftsführer Thomas Strobl (Foto) ab sofort die Vertretung übernimmt.

BCA geht in Europa auf Nummer sicher
  • 24. Januar 2012

Hallein. Die österreichische Firma More Hohensinn unter der Leitung von Bergsport-Spezialist Franz Hohensinn (Foto) übernimmt ab sofort für Backcountry Access (BCA, Boulder/Colorado) das komplette Europa-Lager, inklusive Kundenservice und Garantie-Center.

More Hohensinn tourt für BCA
  • 17. November 2011

Grödig. In Österreich und Deutschland vertreibt More Hohensinn ab sofort die Lawinen-Airbags und weitere Ausrüstung von US-Hersteller Backcountry Access.