• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Löffler produziert jetzt klimaneutral

  • Marcel Rotzoll
  • Freitag | 21. August 2020  |  12:21 Uhr
Der österreichische Textilproduzent aus Ried im Innkreis kompensiert nun seine unvermeidbaren CO2-Emissionen durch ein Windkraft-Projekt in Bulgarien.
neuer_name
Am Unternehmenssitz Ried im Innkreis in Österreich produziert Löffler 70 Prozent der verwendeten Stoffe in der hauseigenen Strickerei.
© Löffler

„Wir sind uns der Verantwortung als Unternehmen gegenüber unserer Umwelt durchaus bewusst und unterstützen mit dem Kauf von Emissionszertifikaten das Klimaschutzprojekt Windkraft in Saint Nikola, Bulgarien.“, kommentiert Löffler-Geschäftsführer Otto Leodolter. Das bulgarische Klimaprojekt sei nach dem verified carbon standard (vcs) zertifiziert. Durch den vollständigen Ausgleich aller Emissionen produziert Löffler hochqualitative Funktionsbekleidung ab sofort klimaneutral. Die Österreicher, die seit der Firmengründung im heimischen Ried und in Europa produzieren, betonen, dass Klimaschutz „seit jeher ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmensstrategie“ sei und man Verantwortung übernehmen wolle. In Kürze wolle man einen nach GRI-Standards verfassten Nachhaltigkeitsbericht mit „weiteren, umfassenden Maßnahmen und Zielen“ veröffentlichen.

Marcel Rotzoll

linkedin
Rotzoll

Autor: Marcel Rotzoll

Stellv. Chefredakteur sportFACHHANDEL