• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Kooperation: Drei Streifen schwimmen mit Lycra

  • Andreas Mayer
  • Dienstag | 16. Dezember 2014  |  15:53 Uhr
Erfolg für Invista: Adidas entscheidet sich bei elastifizierter Bade- und Schwimmbekleidung für die neuartige Elastanfaser "Lycra Xtra Life".

Mit zwei Kollektionen – erhältlich im Handel ab FS 2015 – setzt Adidas im Bereich der Bade- und Schwimmbekleidung nun auf die Fasermarke Lycra.

neuer_name
3 Stripes Celebration Boxer mit der Faser Lycra Xtra Life
© www.adidas-swim.com

Der renommierte Sportartikelhersteller zeichnet seine trainings-orientierte Tech Range und die 3Stripes Celebration-Kollektion mit dem "Lycra Xtra Life" Markenlogo aus. Auf diesem werden eindeutig die zusätzlichen Vorteile für den Verbraucher durch den Einsatz der Faser im Schwimmbekleidungs-Stoff – nämlich erhöhte Chlorresistenz – kommuniziert. Weitere Vorteile des Stoffes sind: UPF 50+, formbeständig, 4-Wege-Stretch für größtmögliche Bewegungsfreiheit, umweltfreundlich durch Herstellung mit recycelter Hohlfaser sowie besonders leichtes, hochentwickeltes und blickdichtes Stretch-Material für zusätzliche Leistungsfähigkeit bei regelmäßigem Schwimmtraining.

„So hat der ambitionierte Leistungsschwimmer genauso wie der Freizeitschwimmer ein doppeltes Gütesiegel: die Marke Adidas und die Elastanfaser Lycra Xtra Life“, sagt Christine Wahle, Invista Marketing Manager Bade & Wäsche.

„Adidas hat sich höchster Qualität verschrieben und verarbeitet ausschließlich Stoffe mit der Faser Lycra Xtra Life bei der elastifizierten Bade- und Schwimmbekleidung“, so Sybille Baumann, Senior Product Manager Swim bei Adidas.

Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur sportFACHHANDEL / Wanderlust / SkiMAGAZIN