• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Kjus rüstet bei Design, Marketing und Produktentwicklung auf

  • Markus Huber
  • Dienstag | 04. November 2014  |  11:34 Uhr
Der Schweizer Sportbekleider gibt auf gleich drei Positionen Neubesetzungen im Management bekannt und macht sich damit fit für anstehende Aufgaben.
neuer_name
Terence Senford

Neuer Head of Design bei Kjus ist Terence Senford. Der 42-jährige Engländer ist seit 14 Jahren in der Mode- und Sportbranche kreativ und arbeitete unter anderem für Nike, Rip Curl und Adidas.

neuer_name
Tom Schumacher

Tom Schumacher übernimmt die Führung der Abteilung Accessoires. Der 41-Jährige diente unter anderem Quiksilver, Billabong und Scott Sports. Bei Scott kümmerte er sich um die Segmente Protection, Handschuhe und Taschen. Als Freiberufler war er vor Jahren bereits an der marktfähigen Entwiclung von Bluetooth- und Handy-gestützten Handschuhen beteiligt.

neuer_name
Bettina Grabher

Bettina Grabher grüßt als Head of Marketing/Communications, Digital Marketing. Grabher arbeitete für verschiedene Agenturen sowie größere Unternehmen wie Adecco und Dow und entwickelte für diese Marketing-Strategien. Außerdem war sie an Co-Branding-Kampagnen für Nike und Calvin Klein beteiligt. mh

Autor: Markus Huber

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 20/21 / 2014