• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Hidden Champion in Friedrichshafen

  • Andreas Mayer
  • Donnerstag | 31. Mai 2018  |  23:59 Uhr
Der Name DAC (Dongah Aluminum Co.) steht in der Zeltbranche seit 30 Jahren für robuste, zuverlässige und leichte Zeltgestänge aus Aluminium. Auf der OutDoor in Friedrichshafen stellt sich das südkoreanische Unternehmen jetzt auch erstmals dem europäischen Messepublikum.
neuer_name
Jake Lah
© PR

„Wir wollen den Markennamen DAC bekannter machen und ihn als Ingredient Brand voran bringen. Aber vor allem wollen wir mit unseren Freunden und Partnern unser 30- jähriges Firmenjubiläum feiern,” so CEO Jake Lah anlässlich der bevorstehenden Premieren auf der OutDoor.

Was das südkoreanische Unternehmen dabei auszeichnet, ist die Vertikalität – die vollständige Entwicklung, Produktion und Kontrolle der Produkte im Haus. DAC sieht sich auch nicht als reiner Fertigungsbetrieb, sondern forscht und konstruiert und arbeitet gemeinsam mit den Partnern auch intensiv am Endprodukt Zelt – von den Verbindungselementen bis zu liebevoll gearbeiteten und durchdachten Heringen. Die Liste der Zelthersteller, die DAC-Gestänge einsetzen, liest sich wie ein Who-is-who der Branche: Bergans, Black Diamond, Exped, Fjällräven, Hilleberg, Jack Wolfskin, Marmot, Mountain Hardwear, MSR, The North Face, Vaude und viele mehr.

Andreas Mayer

Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur sportFACHHANDEL / Wanderlust / SkiMAGAZIN