• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Wintersteiger: "Call a Schulung"

  • Astrid Schlüchter
  • Dienstag | 27. November 2018  |  11:30 Uhr
Der Skiservice-Spezialist bietet ab sofort vor der Saison Schulungen jetzt auch beim Sporthändler vor Ort an.

Die Schulungen umfassen Seminare für Einsteiger und Fortgeschrittene, vom Automaten- bis zum Rennservice. Neu im Programm sind Automaten-Individualschulungen, bei denen der Trainer zum Sporthändler kommt. „Bei unseren Hausschulungen können die Teilnehmer das Gelernte sofort anwenden und die Parameter gleich an den eigenen Maschinen einstellen und testen. Außerdem helfen die Wintersteiger Spezialisten gerne weiter, wenn es darum geht, interne Abläufe zu korrigieren und zu verbessern,“ erklärt Emanuel Mayringer, bei Wintersteiger verantwortlich für das Schulungsprogramm.

Wintersteiger
Ab sofort kommt Wintersteiger zu Schulungszwecken sogar direkt zum Kunden ins Haus.
© Wintersteiger

Helfried Kriener von GW St. Pölten bestätigt die Vorteile: „Ich konnte alle meine Mitarbeiter gleichzeitig an unseren eigenen Maschinen einschulen lassen. Die Gruppengröße war ideal und alle haben sehr profitiert. Als Nächstes machen wir die Schulung für Fortgeschrittene und dann vielleicht noch das Rennservice-Seminar.“ Jeder Teilnehmer erhält ein Zertifikat und kann sich Stufe für Stufe zum Serviceprofi weiterbilden.

Zum ersten Mal bot Wintersteiger für Teilnehmer aus Österreich ein ÖSV-Rennservice-Seminar an. Im ÖSV-Kompetenzzentrum in Bramberg am Wildkogel zeigten die Rennlaufspezialisten den Teilnehmern die Feinheiten eines Weltcup-Skiservice, Schleifstrukturen speziell für den Rennlauf sowie die Trends im Rennservice.

Astrid Schlüchter

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL

Weitere Artikel …