• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Uvex verstärkt Athleten-Team

  • Andreas Mayer
  • Freitag | 14. November 2014  |  17:24 Uhr
Mit Felix Wiemers und Sabrina Cakmakli holt sich Uvex zwei deutsche Freeski-Größen ins Haus.
neuer_name
In Sochi nahm Sabrina Cakmakli mit nur 19 Jahren erstmals an den Olympischen Spielen teil.
© Uvex

Das Uvex-Freeski-Team um etablierte Größen wie Roman Rohrmoser, Sebastian Hannemann, Sandra Lahnsteiner, Björn Heregger, Sebi Scheck und Sebastian Huber freut sich über die zwei hochkarätigen Neuzugänge Felix Wiemers und Sabrina Cakmakli (Foto). Damit wird das Team um einen der besten deutschen Freerider und die einzige deutsche Olympia-Teilnehmerin in der Disziplin Halfpipe verstärkt.

Wie auch die anderen Uvex-Athleten werden die beiden künftig nicht nur die Marke bei Contests und in Videos repräsentieren, sondern auch Einfluss auf die Produktentwicklung haben. „Felix und Sabrina passen zu 100 Prozent zur Marke uvex. Beide liefern bereits beeindruckende Ergebnisse ab und haben für die Zukunft Potenzial. Außerdem ist es schön zu sehen, wie schnell sie sich ins Team integriert haben. Felix, Roman und Basti sind zum Beispiel ständig gemeinsam unterwegs und haben viele spannende Projekte über den ganzen Winter hinweg“, weiß Robert Schröder, Teammanager des Uvex-Core-Teams.

Mit der Einführung der core-Range hat das Unternehmen aus dem mittelfränkischen Fürth sein Engagement in der Szene ständig ausgebaut. Die Verpflichtung der zwei neuen Rider Felix Wiemers und Sabrina Cakmakli sind der nächste logische Schritt in der Weiterentwicklung der Marke.

Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur sportFACHHANDEL / Wanderlust / SkiMAGAZIN

Weitere Artikel …