• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Schöffel zieht Kitzbühel an

  • Astrid Schlüchter
  • Freitag | 13. November 2015  |  15:57 Uhr
Sportbekleider rüstet Bergbahn und Skischule in Kitzbühel mit Bekleidung aus.

Der Ort gilt als eine der Wiegen des alpinen Skilaufs und zieht alljährlich beim berühmten Hahnenkammrennen die Augen der sportbegeisterten Welt auf sich: Kitzbühel. Das Tiroler Ski-Mekka und der Outdoor- und Skibekleidungshersteller Schöffel arbeiten nun eng zusammen. Denn ab diesem Winter rüstet Schöffel die rund 180 Mitarbeiter der Bergbahn AG Kitzbühel aus und kleidet über 200 Skilehrer der weltweit bekannten „Roten Teufel“ ein. Mit seinem Engagement beim Österreichischen Skiverband (ÖSV), dessen alpine Skistars Schöffel seit 2009 mit Rennanzügen und Freizeitkleidung ausstattet, hat das Unternehmen seine Leistungsfähigkeit eindrucksvoll unter Beweis gestellt und in der Alpenrepublik deutlich an Marktanteilen gewonnen. Verantwortlich für die Kooperation zeichnet die österreichische Unternehmenstochter Schöffel Austria GmbH mit Sitz in Innsbruck, wo Schöffel seit kurzem auch mit einem seiner erfolgreichen Schöffel-Lowa-Stores vertreten ist.

Schöffel
Schöffel rüstet Bergbahn und Skischule in Kitzbühel aus
© Schöffel
linkedin
Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL

Weitere Artikel …