• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Pyua verkauft bei Tchibo

  • Andreas Mayer
  • Freitag | 12. Juli 2019  |  11:15 Uhr
Nachhaltige Skibekleidung beim Kaffeeröster und im Internet: Im Rahmen einer Aktionswoche verkauft das norddeutsche Bekleidungslabel Pyua auch über Tchibo.de - will aber trotzdem fachhandelstreu bleiben, so Gründer Timo Perschke gegenüber sportFACHHANDEL.
neuer_name
Pyua-Gründer Timo Perschke
© PR

Pyua steht für nachhaltige Performance. Die Ski-Kollektion von Pyua wird ab September 2019 im ausgewählten Sport-Fachhandel erhältlich sein - einzelne Teile aber auch im Rahmen einer Aktionswoche in KW45 online bei Tchibo.de! „Für uns steht neben dem sportlich-funktionalen Aspekt auch immer ein urbaner Look im Fokus", erklärt Gründer Timo Perschke. "Unsere Ski-Styles passen zum Freerider, der abseits der Piste unterwegs ist, genauso gut wie zum Tchibo-Kunden, der vielleicht einmal im Jahr mit der Familie in den Ski-Urlaub fährt. Was beide vereint, ist die gleiche Lebenseinstellung und unter dem Dach des nachhaltigen Denkens kommen wir alle zusammen.“

Das Thema faire und nachhaltig produzierte Mode gehe nicht nur den Kunden aus dem Fachhandel etwas an, sondern jeden Einzelnen von uns, so Perschke weiter. "Wenn wir als Bekleidungs-Hersteller wirklich etwas ändern wollen, dann müssen wir eine breitere Masse ansprechen. Ziel muss es sein, ein Umdenken in der gesamte Modebranche zu erreichen. Je höher die Nachfrage von Kundenseite, desto schneller müssen Unternehmen in diesem Bereich agieren."

Die Kooperation mit Tchibo finde "auf Augenhöhe statt" und die Produkte würden zu den üblichen Preisen angeboten. "Und natürlich ist Beratung wichtig - deswegen werden wir dem Fachhandel treu bleiben. Allerdings wollen wir mit der Aktions-Woche bei Tchibo die Chance nutzen, ein größeres Publikum zu erreichen und diese für ökologische Alternativen zu sensibilisieren. Davon wird am Ende auch der Fachhandel profitieren, davon sind wir überzeugt."

Ein ausführliches Interview zu dem Thema lesen Sie ab dem 31.7.2019 in sportFACHHANDEL 11/19.

Andreas Mayer

Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur sportFACHHANDEL / Wanderlust / SkiMAGAZIN