• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Prinoth freut sich über erfolgreichen Messeauftritt

  • Astrid Schlüchter
  • Dienstag | 28. April 2015  |  12:57 Uhr
Auf der Interlaken konnte Prinoth mit effizienten Lösungen für eine nachhaltige und perfekte Pistenpräparierung überzeugen.

Die Fachmesse für alpine Technologien Interalpin vom 15. bis zum 17. April in Innsbruck war für Prinoth ein voller Erfolg. Modernste Technologien und ein zukunftsweisendes Analyse- und Beratungskonzept wurden unter dem Motto „Bestens präpariert in die Zukunft“ präsentiert. Bei der Pressekonferenz am 15. April sorgte der Gastauftritt von Stardesigner Paolo Pininfarina für Begeisterung bei den Besuchern.

Prinoth
Prinoth
© Prinoth

Das Interesse bei der Fachmesse für alpine Technologien unterstreicht einmal mehr die führende Position von Prinoth im Bereich der Pistenpräparierung. Zahlreiche Innovationen, die das Unternehmen auf dem neugestalteten Messestand präsentierte, sorgten für einen markanten Anstieg der Besucher im Vergleich zur Interalpin 2013. Das Leitthema bei der Messe war „Bestens präpariert in die Zukunft“. Dabei spielten neben Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit auch Umweltbewusstsein sowie Design eine entscheidende Rolle. Die Designschmiede Pininfarina, die sonst für die Gestaltung von Marken wie Ferrari und Maserati verantwortlich ist, arbeitet bereits seit vielen Jahren sehr erfolgreich mit Prinoth zusammen. Beinahe die gesamte Prinoth Fahrzeug-Flotte wurde zusammen mit den italienischen Designern entwickelt.

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL

Weitere Artikel …