• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Mit Video: Komperdell Racecamp 4 Kids

  • Dienstag | 07. Mai 2019  |  11:29 Uhr
Komperdell lud 100 Kinder nach Schladming, um mit Stars wie Henrik Kristoffersen Ski zu fahren.

© Komperdell

Vom 29.-31.03.2019 ging es heiß her auf der Reiteralm in Schladming – und nicht nur weil jeden Tag die Sonne schien. Hundert Kinder aus neun verschiedenen Nationen trafen sich im JUFA Hotel und Sporthotel Royer in Schladming zum "Komperdell Racecamp 4 Kids 2019". Damit auch jedes Paar Ski auch hundertprozentig einsatzfähig sein konnten, wurde gleich gemeinsam gewachselt und geschliffen. Die Firma Holmenkol stellte zwei Servicemänner aus dem Weltcup bereit, die jegliches Equipment auf Vordermann brachten und den Kindern erklärten, auf welches Wachs man achten muss, mit welcher Temperatur gewachselt wird und wie lange das Wachs braucht um einzutrocknen.

Am Samstag ging es dann auch gleich auf die Reiteralm um die gewachselten Skier zusammen mit Henrik Kristoffersen, Eva-Maria Brem, Elisabeth Reisinger und Christian Walder zu testen. Nach gemeinsamen Warm-Up und Besichtigung der vom WSV vorbereiteten Piste und des vom ÖSV-Trainer Christian Perner gesteckten Laufes ging es ans Training. Die Kinder konnten mit den Stars ihre absolvierten Läufe besprechen und sich auf das Rennen am Sonntag vorbereiten.

Nach einer Stärkung im Jaga Stüberl auf der Reiteralm ging es dann weiter Richtung Schladming in die Planaiwelten. Dort wurden die Kids schon von Anna Veith, Thomas Dressen und Henrik Kristoffersen erwartet, um die Startnummernverlosung durchzuführen. Natürlich wurden auch fleißig Autogramme geschrieben und Fotos gemacht.

Am Sonntag stieg dann die Nervosität und der Nervenkitzel, denn das große Rennen stand vor der Türe. Nach der Kamerafahrt von Thomas Sykora kämpften die in sechs Altersklassen unterteilten Skistars von Morgen um den Sieg. Ricarda Haaser, Roland Leitinger und Vincent Kriechmayr feuerten die Kids auch tatkräftig an. Nach anschließender Siegerehrung auf der Terrasse des Jaga Stüberls ging das tolle Rennwochenende mit vielen Eindrücken, Autogrammen und Selfies der Skistars nach Hause.