• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Lindsey Vonn fährt mit und für Dainese

  • Andreas Mayer
  • Freitag | 16. November 2018  |  12:02 Uhr
Der Weltstar tritt offiziell dem "D-air Ski Team" des italienischen Bekleidungs- und Protektor-Herstellers bei.
neuer_name
Lindsey Vonn
© Dainese

Zu Beginn ihrer letzten Wettkampfsaison wird Lindsey Vonn bei den Weltcuprennen nun offiziell das "D-air" Skisystem tragen - ein intelligentes Schutzsystem, das sich im Bedarfsfall kurz vor einem Aufprall aktiviert.: „Als Skirennfahrerin steht Sicherheit für mich an erster Stelle. Durch die Schutzausrüstung von Dainese, wie dem Airbag und dem Rückenprotektor, kann ich mein Bestes geben und mein Potential voll ausschöpfen und dennoch die Risiken minimieren,“ so der US-amerikanische Weltstar.

Lindsey nimmt seit der Saison 2017/2018 bereits im Hintergrund eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung und den Tests des D-air® Ski-Systems für Damen ein. Ihre erste Wahl für die Riesenslalom-Wettbewerbe ist der Flexagon-Rückenprotektor von Dainese.

Marco Pastore, Racing Director von Dainese erzählt dazu: „Wir sind wirklich stolz, dass Lindsey zum Dainese Team gehört. Sie ist ein Champion und muss nicht vorgestellt werden. Mit ihrer Wahl der Schutzvorrichtungen von Dainese, insbesondere von D-air Ski, zeigt sie, dass sie das Thema Sicherheit besonders aufmerksam verfolgt. Sicherheit ist seit jeher die Mission von Dainese. Wir versuchen schon immer, sie auf das nächste Level zu bringen. Wir sind uns sicher, dass Lindseys Beitrag hierzu von unschätzbarem Wert sein wird.“

Andreas Mayer

Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur sportFACHHANDEL / Wanderlust / SkiMAGAZIN

Weitere Artikel …