Donnerstag | 10. November 2016  |  16:58 Uhr

Helly Hansen weitet Ski Free Kampagne aus

Helly Hansen und die Silvretta Montafon GmbH geben ihre neue Partnerschaft bekannt. Ab sofort statten die norwegischen Ski- und Workwear Experten die rund 150 Mitarbeiter des Liftbetriebs sowie die Einsatzkräfte der Pistenpatrouille mit einheitlichen Uniformen aus.

Mit der Kooperation weitet Helly Hansen gleichzeitig seine erfolgreiche Ski Free Kampagne auf das Skigebiet Silvretta Montafon in Vorarlberg aus. Käufer einer Helly Hansen Skijacke oder Hose mit Ski Free Hangtag erhalten in ausgesuchten Wintersportregionen einen Zweitages-Skipass zum Preis von einem. Die Kooperation mit der Silvretta Montafon wurde zunächst für ein Jahr vereinbart, bis zum 8. April 2017 können die Ski Free Hangtags eingelöst werden.

Helly Hansen
Helly Hansen weiter Ski Free Kampagne weiter aus
© Helly Hansen

Weltweit stattet Helly Hansen über 200 Skigebiete und Bergführerverbände mit professioneller Bekleidung aus, darunter bekannte Destinationen wie Aspen, Chamonix und Arosa Lenzerheide. Auf die neue Kooperation mit der Silvretta Montafon GmbH freut man sich sehr: „Mit 37 Liftanlagen, 140 Pistenkilometern, bestens ausgewiesenen Skirouten und mehr als 70 Freeride-Touren bietet die Silvretta Montafon Anfängern wie Profis ein besonderes Skierlebnis in atemberaubender Umgebung. Wir freuen uns sehr, dass die Mitarbeiter künftig auf unsere professionelle Bekleidung vertrauen und dass wir unseren Kunden mit der Ski Free Kampagne einen Besuch dieses fantastischen Wintersportgebiets nahe bringen können”, so Michael Uhl, Marketing Europe Helly Hansen.

Auch Roman Sandrell, Leiter der Silvretta Montafon Bahnen und Technik hat die neue Kooperation von Anfang an begleitet: „Unsere Kollegen sind täglich von früh bis spät bei jedem Wetter im Einsatz, sie machen einen anspruchsvollen Job und brauchen dafür Bekleidung, auf die sie sich hundertprozentig verlassen können. Helly Hansen genießt einen hervorragenden Ruf als Hersteller sowohl von Ski- als auch von Arbeitsschutzbekleidung, darum fiel die Wahl auf die Marke als neuer Ausstattungspartner nicht schwer. Die professionellen Helly Hansen Uniformen sind für unsere Anforderungen optimal."

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL

(+) Mehr
(–) Weniger

Freie Journalistin +++ zuvor u.a. Redakteurin Schuhkurier, Skipresse, ispo_news, MOC Magazin u.a., PR-Beraterin im Mode- und Sportbereich (div. Agenturen), Modeschule ESMOD (München) +++ Persönliche Interessen: Klettern, Biken, Snowboarden +++ Mein liebster Sportplatz: die Region rund um den Kronplatz in Südtirol +++ Da geht mir das Herz auf: momentan beim E-Mountainbiken :):)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren