Dienstag | 02. Januar 2018  |  12:15 Uhr

Fischer startet mit First on First neue Kampagne

...und belohnt passionierte Wintersportler pünktlich am Neujahrstag mit einem ganz besonderen Geschenk: Insgesamt fünf Frühaufsteher wurden in der Aktion "First on First" Teil des Fischer Teams.

Um acht Uhr morgens am Tag nach einer Silvesterparty ziehen die meisten nochmals die Decke über den Kopf. Für fünf Skifahrer jedoch ging es darum ihren Skianzug anzuziehen und mit ihrer Ausrüstung los zu starten – all das mit nur einem Gedanken im Kopf: Sie wollen die ersten an der Pardatschgratbahn in Ischgl, Österreich sein. Dort angekommen waren die Dinge nicht ganz so, wie sie sich das vorgestellt hätten. In der ersten Gondel trafen sie auf Neil Williman, langjähriges Teammitglied des Fischer Freeski Teams. Er stellt ihnen eine Frage: „Was hältst du davon, ein Fischer Team Rider zu werden?“

Fischer
Als erster am Morgen an der Gondel: Fünf Skifahrer wurden am Neujahrstag von Fischer für ihre positive Einstellung zum Skisport belohnt.
© Fischer

Mit der Kampagne "First on First" möchte Fischer neue Sichtweisen zeigen: Es geht nicht rein um das Können eines Skifahrers, sondern auch um seine Einstellung, die Hingabe und seine Leidenschaft zu diesem Sport. Fischer möchte diejenigen belohnen, die alles geben, nur um diese eine perfekte Abfahrt zu genießen.

So wurden am 01. Januar 2018 fünf neue Fischer Team Rider für ihr Engagement gefeiert. Beim Verlassen des Lifts erhielten sie jeweils ein neues Paar Fischer Ski ihrer Wahl – vormontiert während der Fahrt, um keine Sekunde ihres „Early Morning Rides“ zu vergeuden. Als jüngste Mitglieder des Fischer Teams wird das Jahr 2018 nun noch viel mehr für sie zu bieten haben.

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL

(+) Mehr
(–) Weniger

Freie Journalistin +++ zuvor u.a. Redakteurin Schuhkurier, Skipresse, ispo_news, MOC Magazin u.a., PR-Beraterin im Mode- und Sportbereich (div. Agenturen), Modeschule ESMOD (München) +++ Persönliche Interessen: Klettern, Biken, Snowboarden +++ Mein liebster Sportplatz: die Region rund um den Kronplatz in Südtirol +++ Da geht mir das Herz auf: momentan beim E-Mountainbiken :):)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren