• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Die Chiemsee Snow-Family erhält Zuwachs

  • Astrid Schlüchter
  • Freitag | 30. Januar 2015  |  09:39 Uhr
Pünktlich zur Wintersaison hat die Boardsportmarke Neuzugang zu verzeichnen und stellt ihr neues Snow-Team vor.
Chiemsee
Chiemsee Team bekommt Zuwachs
© Chiemsee

Neu im Chiemsee Team sind der deutsche Freeride-Ski Ausnahmekönner Max Kroneck, und das österreichische weibliche Pendant Nici Scheichel, die das Team nicht nur als Sportler unterstützen, sondern auch als Model für die Herbst-Winterkollektion 2015 vor der Kamera stehen.

Der Münsingener Max Kroneck konnte die Saison 2014 mit dem Sieg beim FWQ 4* Freeride Contest in Hochfügen und einem Sieg beim FWQ Freeride Contest am Hochkönig optimal abschliessen. Seit 2015 ist Max sich nun neues Mitglied des Chiemsee Snowteams. „Es fühlt sich toll an“, schwärmt er. „Das Teamrider Outfit und meine Teamkameraden sind fantastisch." Harry Goeft, Athletes Manager bei Chiemsee, ist ebenso begeistert von seinem neuen Team Rider: „Max ist ein großartiger Skifahrer und ein toller Typ. Mit seiner Mischung aus technisch starkem Skifahren in steilem Gelände und lässigem Style auf den Brettern ist er eine großartige Bereicherung für unser Snow-Team.“

Die 27-jährige Nicole Scheichl vom Bodensee ist neben ihrer beruflichen und umfangreichen Tätigkeit als Ergotherapeutin vor allem eine leidenschaftliche Freeskierin. Ein Leben ohne Skier kann sie sich nicht mehr vorstellen. Mit ihrem lässigen Style und ihrer professionellen Einstellung ergänzt sie das Chiemsee-Team perfekt.

Weiterhin stehen im Team mit den Österreichern Clemens Schattschneider und Adrian Krainer gleich zwei Slopestyle-Olympioniken für Chiemsee auf dem Board. Passende weibliche Unterstützung gibt es von der Zillertalerin Tini Gruber.

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL