• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Dainese sorgt für Sicherheit beim österreichischen Skiteam

  • Andreas Mayer
  • Dienstag | 16. August 2016  |  18:47 Uhr
Dainese erweitert seine Unterstützung für das österreichische Skiteam für die Weltcup Sasion 2016/17 und stattet die Fahrer zusätzlich mit Helmen und Skibrillen aus. Zusätzlich beinhaltet das aktuelle Angebot von Dainese auch den Körperschutz "D-air Ski" (Rückenprotektor, Arm- und Schienbeinschutz).

Dainese ist sehr erfreut die Kooperation mit dem österreichischen Rennteam fortzuführen und kann nun auch Matthias Mayer zu seinen gesponserten Athleten zählen. Der österreichische Skifahrer sei der perfekte Markenbotschafter für die Technologien von Dainese, denn er habe bereits eng mit dem Dainese Science and Research Center an der Entwicklung und Verbesserung der "D-air Ski" zusammengearbeitet, so das Unternehmen.

Trotz seines schrecklichen Unfalls in Val Gardena im vergangenen Jahr möchte Matthias Mayer in der Saison 2016/17 in den Word Cup-Zirkus zurückkehren und Dainese weiterhin als Partner in Sachen Sicherheit an seiner Seite haben. Neben dem "D-air Ski" wird er bei seinen nächsten Rennen zusätzlich mit Helmen und Skibrillen von Dainese ausgestattet.

Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur

Weitere Artikel …