• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Zoggs verzichtet auf Preiserhöhungen

  • Andreas Mayer
  • Donnerstag | 18. Juni 2015  |  11:39 Uhr
Trotz der aktuell angespannten Situation gibt die Schwimmmarke Zoggs die erhöhten Kosten bei den wichtigsten Produkten nicht an die Fachhändler weiter.
neuer_name
Die Zoggs "Predator" FLE mit Titanium-Reactor-Technologie
© PR

Preiserhöhungen bei den Lieferanten und der aktuelle Dollarkurs zwingen viele Marken dazu, die Preise für ihre Produkte nach oben anzupassen. Die Schwimmmarke Zoggs verzichtet darauf und lässt die EK- und VK-Preise für die umsatzstarken Schwimmbrillenmodelle Predator, Predator Flex, Fusion Air, Phantom und Panorama bei getönten und klaren Linsen auf dem Niveau von 2015. Beim erfolgreichsten Schwimmbrillenmodell, der

Zoggs Predator, gab es sogar sei 2005 keine Preiserhöhung. Durch diese Maßnahme möchte Zoggs dem Fachhandel in dieser Phase den Rücken stärken.

Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur sportFACHHANDEL / Wanderlust / SkiMAGAZIN

Weitere Artikel …