• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

VfL Pfullingen hält Erima die Treue

  • Astrid Schlüchter
  • Donnerstag | 06. April 2017  |  13:24 Uhr
Der bereits laufende Vertrag mit dem Teamsporthersteller wurde vorzeitig um mehrere Jahre verlängert. Bereits seit 2006 setzt der Verein auf den ortsansässigen Ausrüster.

Die Handballer und Handballerinnen des VfL Pfullingen werden auch die kommenden Jahre in Teamkleidung von Erima auftreten. Der kürzlich unterzeichnete Vertrag beinhaltet neben der allgemeinen Ausrüstung der Mannschaften auch individuell für den Verein designte Trikots. „Wir freuen uns, dass eine unserer längsten Partnerschaften im Teamsport weiter bestehen bleibt“, äußerte sich Gorden Brockmann, Erima Regionalleiter Vertrieb und Marketing, im Rahmen der Vertragsunterzeichnung. „Als Standort unserer Firmenzentrale liegen uns Pfullingen und damit der VfL natürlich besonders am Herzen. Daher ist es für uns sehr erfreulich, dass die Pfullinger Handballer auch in Zukunft auf Erima setzen und wir so den Sport in der Region weiterhin fördern können.“

Erima
Utz Bächi (texfloc.de, v.l.n.r.), Jörg Hertwig (VfL Pfullingen), Gorden Brockmann (ERIMA) und Holger Breitenbacher (texfloc.de) nach der Vertragsverlängerung.
© Erima

Auch Jörg Hertwig, Abteilungsleiter der Handballabteilung des VfL Pfullingen, stimmt die Vertragsverlängerung positiv: „Wenn wir uns anschauen, was Erima in den letzten Jahren alles erreicht hat, dann erfüllt uns das natürlich mit Stolz, dass wir unseren Teil dazu beitragen konnten und freuen uns, den Weg in den nächsten Jahren gemeinsam weiterzugehen.“ Bereits seit 2006 besteht die Partnerschaft zwischen Erima und dem 1862 gegründeten VfL Pfullingen. Nach dem Aufstieg 2015 belegt die Männer-Mannschaft derzeit den 8. Platz in der Staffel Süd der 3. Handball-Bundesliga, während die Frauen ihren Platz in der Baden-Württemberg Oberliga verteidigen.

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL