• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Signa investiert in Amateursport

  • Andreas Mayer
  • Dienstag | 16. April 2019  |  11:56 Uhr
Das Tochterunternehmen Outfitter bietet Vereinskunden zu allen Ausrüstungsverträgen ein vollautomatisches und KI-basiertes Kamerasystem an, das die Aufzeichnung des Spielgeschehens ermöglicht.

Der Einsatz neuer digitaler Technologien im Breitensport ist nach wie vor mit hohen Investitionen verbunden, die Vereine nicht ohne weiteres selbst finanzieren können. Signa Sports United beteiligt sich nun an diesen Technologieinvestitionen für die Sportvereine. Ab sofort bietet das Tochterunternehmen Outfitter seinen Vereinskunden kostenlos zu allen Basis-Ausrüstungsverträgen ein vollautomatisches & KI-basiertes Kamerasystem an, das die Aufzeichnung des Spielgeschehens zur Live-Berichterstattung, Social Media Content Produktion oder erweiterten, individuellen Spiel- und Datenanalyse ermöglicht.

Dafür hat die Sports E-Commerce & Tech-Plattform Signa Sports United, zu der Marken wie Internetstores, Tennis-Point, Outfitter und Stylefile gehören, jetzt eine strategische Allianz mit "soccerwatch.TV" und "Tracktics" gegründet.

Der Einsatz neuster Technologien bietet Mannschaften und Vereinen, sowie Vereinsmitgliedern und Fans erhebliche Vorteile in wichtigen Bereichen wie Spielanalyse, Vereinsmanagement, Content Vermarktung, Streaming, u.v.m.

Andreas Mayer

neuer_name
Soccerwatch.TV zeigt Amateur-Fußballspiele im Internet.
© Screenshot
Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur sportFACHHANDEL / Wanderlust / SkiMAGAZIN