• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

ÖOC und Erima verlängern Kooperation

  • Astrid Schlüchter
  • Dienstag | 20. Dezember 2016  |  09:40 Uhr
Die Partnerschaft zwischen dem Österreichischen Olympischen Comité und Erima geht in die Verlängerung.

Am Montag wurde im Erima-Showroom in Wien der neue Vertrag als Ausstatter und Top-Partner bis zu den Olympischen Sommerspielen 2020 in Tokio von ÖOC-Präsident Karl Stoss, Erima-Inhaber Wolfram Mannherz, ÖOC-Generalsekretär Peter Mennel und Erima Österreich-Geschäftsführer Willy Grims unterzeichnet.

Erima
Vertragsverlängerung zwischen Erima und den ÖOC: v.l.n.r.: Erima Österreich-Geschäftsführer Willy Grims, Erima-Eigentümer Wolfram Mannherz, ÖOC-Generalsekretär Peter Mennel und ÖOC Präsident Karl Stoss.
© Erima

„Erima gehört zu unseren treuesten Partnern, deshalb sind wir sehr glücklich, dass die von gegenseitigem Vertrauen und Respekt geprägte Partnerschaft über einen weiteren Zeitraum von vier Jahren bestehen bleibt“, sagte ÖOC-Präsident Karl Stoss bei der Vertragsunterzeichnung. Zufrieden zeigte sich auch Erima-Eigentümer Wolfram Mannherz: „Die Partnerschaft mit dem ÖOC ist im Bereich unserer Sportpromotion-Aktivitäten eines unserer Flaggschiffe. Die Ausstattung des gesamten Teams bzw. der jeweiligen Delegation ermöglichen es, unsere Stärken als führender Ausrüster im Bereich Mannschaftssport mit Nachdruck unter Beweis zu stellen“, erklärte Mannherz.

Erima war erstmals bei den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver als Ausstatter der Österreichischen Olympia-Mannschaft dabei. In der Folge wurden für die Spiele in London 2012, Sotschi 2014 und Rio 2016 Sonderkollektionen entwickelt. Für diese gab es von den Athleten Bestnoten in Sachen Design und Funktion. Nicht zuletzt durch dieses erstklassige Feedback liegt die Latte für die kommenden Olympia-Kollektionen daher hoch: „Gemeinsam mit unserem Headquarter in Deutschland werden wir auch in Zukunft alles tun, um dem ÖOC jene Produkte zur Verfügung zu stellen, die dem Stellenwert von Olympischen Spielen gerecht werden“, setzt Erima Österreich Geschäftsführer Willy Grims auch in Zukunft auf absolute Premium-Qualität.

linkedin
Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL