Montag | 14. Mai 2018  |  14:55 Uhr

Jako schnappt sich den VfB Stuttgart

Ab der Saison 2019/20 wird Jako den VfB Stuttgart ausrüsten. Jako löst damit Puma ab.

Jako rüstet mit dem VfB Stuttgart ab der Saison 2019/2020 einen weiteren Bundesligisten aus. Der Ausrüstervertrag wurde zunächst für vier Jahre geschlossen und umfasst neben der Ausstattung der Profimannschaft alle Nachwuchsteams aus dem Nachwuchsleistungszentrum der Stuttgarter. Flankiert werden soll die Zusammenarbeit durch „umfangreiche Jako- und fußballbezogene Werbeauftritte im direkten Umfeld des VfB. Zudem werde der Teamsportausrüster als offizieller Partner und Presenter der VfB Fußballschule fungieren. Jako löst damit ab der 2019 den langjährigen VfB-Ausstatter Puma ab. Schon länger war gemutmaßt worden, dass sich Puma aus dem Engagement zurückziehen werde. Jochen Röttgermann, Vorstand Marketing und Vertrieb VfB Stuttgart spricht nun von der „besten Lösung für den VfB“ und davon, dass man mit dem „Gesamtpaket aus Ausrüstung und Sponsoring bedeutende Mehreinnahmen“ erzielen könne.

neuer_name
VfB-Sport-Vorstand Michael Reschke, Rudi Sprügel und VfB-Marketing-Vorstand Jochen Röttgermann (vlnr.) besiegeln die Partnerschaft ab 2019.
© Jako

Rudi Sprügel, Vorstandsvorsitzender der Jako AG kommentiert: „Mit dem VfB Stuttgart trägt schon bald das fußballerische Aushängeschild der Region und einer der deutschen Traditionsvereine Jako. Wir sind stolz darauf, als Partner und offizieller Ausrüster des VfB künftig im Brustring vereint zu sein. Jako und der VfB, das passt einfach zusammen... Gemeinsam mit dem VfB wollen wir außerdem innovative Trikotkonzepte und individuelle Produkte entwickeln und diese mit höchsten qualitativen Ansprüchen verbinden. Wir brennen heute schon darauf, den Spielern und natürlich den Fans die Trikots für die Saison 2019/2020 im Zeichen des Brustrings präsentieren zu dürfen.“

Marcel Rotzoll

Rotzoll

Autor: Marcel Rotzoll

Stellv. Chefredakteur sportFACHHANDEL

(+) Mehr
(–) Weniger

Mag. Germanistik & Philosophie (Universität Düsseldorf) +++ zuvor Verantw. Redakteuer Sport-Fachhandel (markt intern Verlagsgruppe), Redakteur Augenoptik/Optometrie & Pharmazie (markt intern Verlagsgruppe) +++ Persönliche Interessen: Wandern, Fußball +++ Mein liebster Sportplatz: Derzeit die Wanderwege rund um das Ahrtal +++ Da geht mir das Herz auf: Beim Torjubel der Südtribüne im Westfalenstadion

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren