• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Erima zurück in der Bundesliga

  • Andreas Mayer
  • Freitag | 27. Juni 2014  |  09:54 Uhr
Aufstieg mit dem 1. FC Köln.

Einen besonderen Gast konnte Erima in der Sommerpause in der Firmenzentrale in Pfullingen begrüßen: Dominic Maroh, Abwehrspieler der Meistermannschaft des 1. FC Köln, stattete der Sportmarke einen Besuch ab. Maroh tat dies im Rahmen seines Heimaturlaubes: Der gebürtige Nürtinger stammt aus Schwaben und schnürte seine ersten Fußballschuhe bei Klubs aus der Region. Über den TSV Neckartailfingen und den SSV Reutlingen kam er 2008 als Profi zum 1. FC Nürnberg, von wo ihn sein Karriereweg im Sommer 2012 zum 1. FC Köln führte. Dort stand er in der abgelaufenen Saison in jenem Team, das souverän den Meistertitel in der 2. Bundesliga holte. Immer noch eng mit seiner Heimat verbunden, nützte der Abwehrspieler den Besuch bei Erima, um sich aus erster Hand über den Ausrüster des 1. FC Köln zu informieren.

Die deutsche Traditionsmarke (gegründet 1900) ging 2012 eine weitreichende Kooperation mit dem dreimaligen Deutscher Meister und viermaligen Deutschen Pokalsieger ein, mit der an frühere, erfolgreiche Tage angeschlossen werden sollte, als Erima Ausrüster zahlreicher Bundesligisten in Deutschland war.

neuer_name
Erima Sports Business Manager Stefan Bartsch (r.) hieß Bundesliga-Profi Dominic Maroh in Pfullingen willkommen.
Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur

Weitere Artikel …

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 12 / 2014