• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Craft launcht eigene Ball-Linie

  • Ralf Kerkeling
  • Dienstag | 03. August 2021  |  12:13 Uhr
Der schwedische Spezialist für Funktionsbekleidung bringt vier Modelle auf den Markt.
neuer_name
Ingo Anderbrügge mit dem neuen Pro Hammer Fußball.
© Craft

Seit diesem Jahr läuft die Zusammenarbeit zwischen der Fußballfabrik von ‚Ingo Anderbrügge‘ dem ehemaligen Bundesligaspieler von Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04, und dem Hersteller von hochwertiger Funktionsbekleidung Craft. Die schwedische Marke ist seit dem Jahr 2018 auch im Bereich Teamwear unterwegs und rüstet namenhafte Clubs, wie den SV Darmstadt 98, den SC DHfK Leipzig oder die DSC Volleyballdamen aus. Die Idee hinter der Kooperation ist denkbar einfach: Vereine sollen nach dem schweren letzten Jahr unterstützt werden und Kinder und Jugendliche endlich wieder die Chance auf gezielte Förderung bekommen.

Training. Lernen. Leben.

Das Motto der Anderbrügge Sport Konzept GmbH steht nicht nur für Fußballtraining, sondern auch für weitere Projekte rund um das Thema Bewegung. „Dazu gehört im sportlichen Bereich natürlich eine gute Ausrüstung und im Fußball vor allem der perfekte Ball“, so Ingo Anderbrügge. Daher hat es sich Craft nicht nehmen lassen und gemeinsam mit Ingo Anderbrügge insgesamt vier Bälle entwickelt.

Vier Bälle für sämtliche Anforderungen

Neben dem Spielball „The Hammer“ gibt es noch den Hybrid Exclusive, welcher in drei Größen – drei, vier und fünf – auf den Markt kommt. Der Hybrid Exclusive ist mit einer synthetischen Gummiblase ausgestattet und mit Latex verklebt. Das Gewicht der Bälle variiert nach Größe von 290 Gramm, über 350 Gramm bis hinzu 450. Die Varianten drei und vier sind zu einer UVP von 29,95 € und der Große zu einer UVP von 34,95 € erhältlich.

Das Flaggschiff ist der Matchball Pro Hammer. Er kommt in Größe fünf mit ca. 410-450 Gramm, was ihn zu einem offiziellen Spielball macht. Ausgestattet ist der Ball mit einer Latexblase und einem Butylventil für eine optimale Lufterhaltung. Eine weitere Besonderheit: der Ball ist handgenäht und zusätzlich geklebt und somit besonders stabil.

Der Ball kommt mit einer UVP von 99,95 €. Die Bälle haben verschieden Designs: Orange/Blue (Hybrid Exclusive 3), Green/Lila (Hybrid Exclusive 4), Black/Orange (Hybrid Exclusive 5) und Black (Matchball Pro Hammer).

Quelle: Craft

Ralf Kerkeling

linkedin
Kerkeling

Autor: Ralf Kerkeling

Chefredakteur

Weitere Artikel …