• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Auch Lotto feiert Karneval

  • Andreas Mayer
  • Dienstag | 07. Januar 2020  |  14:06 Uhr
Passend zum rheinischen Karneval und zum Beethoven-Jubiläum hat der italienische Ausrüster Lotto für die Fußballer des Bonner SC Sondertrikots entworfen. 
neuer_name

Zwar spielen die Fußballer der ehemaligen Bundeshauptstadt am Rhein nur in der vierten Liga (Regionalliga West), den Verantwortlichen des Bonner SC ist es trotzdem ein besonderes Anliegen, fest in der Stadt verankert zu sein und den Leuten dort zu begegnen, wo sie Spaß haben und gerne ihre Freizeit verbringen. Dazu eignen sich die Bonner Themen Beethoven, Karneval und jetzt auch Fußball perfekt. 

Passend zum Beethoven-Jubiläumsjahr ist das Sondertrikot auf 250 Stück limitiert. Hinzu gibt es Themen, die das Thema Karneval aufgreifen. So wurde das Motto der Bonner „Session" (Karnevalssaison) auf den Klub angepasst und auf das Trikot eingestickt. Und wer genau zählt, findet auch 250 Konfetti-Schnipsel auf dem Trikot. Bonn zählt zu den Hochburgen des Rheinischen Karnevals.

„Besonders dabei ist, dass die Trikots vor der Produktion verkauft wurden. Aus Vereinssicht bedeutet das hundertprozentige Planungssicherheit und kein finanzielles Risiko. Für einen Verein, in der Größenordnung unseres, ein sehr wesentliches Element“, erklärt Dirk Buchholtz, Leiter der Kommunikation des BSC. Die Namen aller Besteller wurden auf das Trikot gedruckt, mit dem die Mannschaft dann im „Karnevalsderby“ gegen den Stadtnachbarn Fortuna Köln am 22. Februar 2020 spielt. „Wir bedanken uns besonders bei Lotto, die es uns ermöglichen ein komplett individuelles Trikot in relativ kleiner Auflage zu produzieren, ohne dabei unwirtschaftlich zu sein. Das war für uns auch ein wesentliches Entscheidungskriterium für die Zusammenarbeit mit Lotto. Um diesen Frontup-Verkauf möglich zu machen, haben wir uns für das IT-Konstrukt von Venue Manager entschieden. Wir können dort bedarfsgerecht im Merchandising-Shop Produkte abbilden und das Payment direkt abwickeln, ohne auf eine riesige IT-Struktur zurückgreifen zu müssen. Die Kombination aus Lotto und Venue Manager macht es für uns - als kleiner Verein - möglich, aufzutreten wir ein großer Club mit deren Sondertrikots.“

Andreas Mayer

Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur sportFACHHANDEL / Wanderlust / SkiMAGAZIN

Weitere Artikel …